• CoJuKi_Coburg_1.png

Ballett und Zumba: Kinder tanzen für Kinder
(Coburger Tageblatt, 3.April 2017)

Coburg - "Kids forKids" hieß es am Samstag in der CoJe des Stadtjugendrings: Die Gruppen von Ninis Tanzfabrik hatten ein buntes Programm gestaltet, um Kindern zu helfen, denen es nicht so gut geht. Der Erlös der Veranstaltung ging an die Kinderstation des Klinikums Coburg.


Egal, ob Montags-, Dienstags- oder Donnerstagsgruppe: Die jungen Tänzer von "Ninis Tanzfabrik" begeisterten ihr Publikum in der CoJe. [Foto: Jens Gundermann]

Geboten wurde das komplette Tanzspektrum, vom klassischen Ballett über Zumba bis Hiphop. Moderiert wurde die Veranstaltung von Julia Bach (Radio Eins). Die Zumba Kids

Kinderspielzimmer des Klinikums im neuen Gewand


Rotary Club Coburg spendet 7.995 € an den Förderverein der Kinderklinik

Coburg – Mit insgesamt 7.995 € hat der Rotary Club Coburg den Förderverein der Kinderklinik, CoJuKi e.V., unterstützt, damit das Spielzimmer der Kinderklinik erneuert werden konnte. Angeschafft werden konnte ein komplett neues Mobiliar und einige Kinderspielgeräte, die nun einladen zum Spielen. Ein Betrag von 1.495 € stammt dabei aus dem City-Run Coburg. Unter dem Motto "Gesunde Kinder laufen für kranke Kinder" hat der Rotary Club Coburg für jedes startende Kind unter 14 Jahre einen Betrag von 5 € für CoJuKi e.V. zur Verfügung gestellt. "Mit dem Geld können wir ein Kinderlächeln auf die Gesichter zaubern, weil nun in kindgerechter luftiger Atmosphäre ein Spielzimmer in neuem Gewand entstanden ist", freut sich der Pastpräsident des Rotary Club Coburg, Berthold Lendner. Gerade für Kinder, die sich im Klinikum wegen einer Behandlung aufhalten müssen, ist es wichtig, einen Platz zum Spielen und entspannen zu haben, damit die Genesung positiv voranschreiten kann. "Mit dem neuen Spielzimmer ist für uns ein Traum in Erfüllung gegangen, den Kindern den Aufenthalt in Klinikum so

Seite 2 von 2

Free Joomla! template by Age Themes